Warum stellen sich die europäischen Medien hinter die USA?

Um die Antwort auf die Frage vorweg zu nehmen: Weil die meisten von ihnen in transatlantische Bündnisse und Think-Tanks (z. B. Council on Foreign Relations, Atlantik-Brücke, Trilaterale Kommission, etc.) eingebunden sind, wo vorwiegend amerikanische geostrategische Ziele den Takt vorgeben.